Aktuelle Meldungen

Podiumsdiskussion: Geht's noch?

Die Woche der Diakonie steht in diesem Jahr unter dem Motto „Geht´s noch? Diakonie gegen Armut“.

Im Rahmen der Woche der Diakonie findet am Sonntag, 2. Juli 2017 um 15:00 Uhr im Haus der Evangelischen Kirche in Heidenheim eine Podiumsdiskussion zum Thema statt.

 

mehr

Christentum und Kultur

Zwei Schüler aus Stadt und Landkreis Heidenheim erhalten Preise beim renommierten Wettbewerb Christentum und Kultur

mehr

Neue Vikare im Kirchenbezirk

Fünf Jahre ist es schon her, dass junge Theologen im Evangelischen Kirchenbezirk Heidenheim ihren zweiten Ausbildungsabschnitt auf dem Weg ins Pfarramt absolvierten. Aktuell gewinnt der Pfarrberuf wieder an Attraktivität, da bei erfolgreich abgeschlossenem Studium mit einer festen Anstellung im...

mehr

Einführung von Diakonin Virginia Klumpp

Diakonin Virginia Klumpp wurde im Gottesdienst in Nattheim am 2. Oktober 2016 von Dekan Dr. Schlaudraff eingeführt. Sie ist in Heidenheim (Paulus-Wald-Kirchengemeinde und Zinzendorfkirchengemeinde) und in der Gesamtkirchengemeinde Nattheim tätig. Außerdem unterrichtet sie an der Dischinger...

mehr

Das aktuelle Veranstaltungsprogramm ist da

Hier können Sie das aktuelle Veranstaltungsprogramm des Evangelischen Bildungswerkes Heidenheim herunterladen.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Eine lebendige Kirche wird von unten gebaut

    Insgesamt 168 Ideen sind eingereicht worden, 48 davon erreichten via Public Voting das Finale, eine unabhängige Jury hat dann entschieden, welche Projekte umgesetzt werden: Das ist die Bilanz des Ideenwettbewerbs „Kirche macht was. Aus deiner Idee!“ der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.

    mehr

  • Amann-Schindler und Obst bleiben Vorsitzende Richter

    Ernst Ammann-Schindler (60) und Daniel Obst (44) sind von Landesbischof Dr. h. c. Frank-Otfried July am Freitag, 28. April, erneut als Vorsitzende Richter am Kirchengericht für mitarbeitervertretungsrechtliche Streitigkeiten eingesetzt und verpflichtet worden.

    mehr

  • Reproduktionsmedizin kritisch begleiten

    Für einen offenen, gesellschaftlichen Austausch über die Ethik am Lebensbeginn haben sich der der Landesbischof Dr. h.c. Frank Otfried July und der katholische Bischof Dr. Gebhard Fürst ausgesprochen. Gemeinsam kritisierten sie die wachsende kommerzielle Entwicklung der Reproduktionsmedizin.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de