Gesucht: Bezirksreferent für Popularmusik (m/w/d)

Der Evangelische Kirchenbezirk Heidenheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Bezirksreferent für Popularmusik (m/w/d)

(50 %, KAO/TVÖD)

Die Stelle ist neu errichtet und auf 5 Jahre befristet.

mehr

Grenzgeschichten von der Brenz

Räumlich verbunden, als Kirchengemeinden noch getrennt, direkt an der Grenze zu Bayern gelegen: Die Gemeinden Sontheim und Brenz-Bergenweiler bieten Anstoß, über Verbindungen und Grenzen nachzudenken.

 

mehr

Selina Ergen erhält Ehrung beim Bürgerempfang

Beim Bürgerempfang der Stadt Heidenheim erhielt Selina Ergen eine Auszeichnung im Bereich "Junge Menschen U 25".

Ein weiterer Artikel zur Ihrem Engagement kam am 02.02.2019 in der Heidenheimer Zeitung, klicken Sie dazu auf mehr.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 16.02.19 | „Kommunikativ, offen, fair und transparent“

    Am 18. Februar 1869 tagte die Landessynode in Württemberg erstmals, damals in der Stuttgarter Schlosskirche. Das Kirchenvolk hatte sich letztlich durchgesetzt mit seiner Forderung, angemessen gegenüber der Kirchenleitung repräsentiert zu sein. Doch wie verstehen die derzeit gewählten Synodale ihre Aufgabe heute? Hier ihre Stimmen.

    mehr

  • 16.02.19 | „Gewoben in Gottes Geschichte“

    Frauenarbeit blüht auf: Mit einer Blumensamen-Aktion starten die Evangelischen Frauen in Württemberg in ihr Jubiläumsjahr: 1919 wurde eine Frauenabteilung im Evangelischen Volksbund gegründet.

    mehr

  • 16.02.19 | „Aufeinander und auf Gott hören“

    Die Württembergische Evangelische Landessynode feiert ihr 150-jähriges Bestehen an diesem Sonntag, 17. Februar, in Stuttgart. Synodalpräsidentin Inge Schneider ist die dritte Frau in dem Amt und erläutert ein paar Besonderheiten dieses Gremiums.

    mehr