Aktuelle Meldungen

Gerd Häußler zum neuen Dekan von Heidenheim gewählt

Heidenheim/Stuttgart. Der Stuttgarter Pfarrer Gerd Häußler (60) ist zum neuen Dekan des Kirchenbezirks Heidenheim gewählt worden. Er folgt voraussichtlich im Frühjahr 2021 auf Dr. Karl-Heinz Schlaudraff, der 2020 nach 16 Jahren als Dekan in den Ruhestand gegangen ist.

Auf seinem beruflichen Weg hat...

mehr

Moment mal - Wenn Pfarrer mal stehen bleiben

Eva-Maria Neumeister, Johannes Weißenstein und Michael Williamson präsentieren unter dem Titel „Moment mal“ über 30 Fotografien in der Galerie des Pressehauses in Heidenheim

mehr

Deutscher Bürgerpreis für Evangelisches Jugendwerk und Eva Glock

Der "Deutsche Bürgerpreis" in der Kategorie U21 wurde in diesem Jahr dem Evangelischen Jugendwerk Bezirk Heidenheim verliehen. Den Preis für ihr Lebenswerk erhielt im gleichen Rahmen Eva Glock.

mehr

Verabschiedung von Dekan Dr. Karl-Heinz Schlaudraff

Fast 17 Jahre stand er an der Spitze unseres Kirchenbezirks.

Am 03.07.2020 wurde unser Dekan Dr. Karl-Heinz Schlaudraff in der Pauluskirche vor rund 100 geladenen Gästen in den Ruhestand verabschiedet.

mehr

Das aktuelle Veranstaltungsprogramm ist da

Hier können Sie das aktuelle Veranstaltungsprogramm der Evangelischen Erwachsenenbildung Kirchenbezirk Heidenheim herunterladen.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 22.01.21 | Männerpfarrer Joachim Schilling im Interview

    Bei einem Livestream-Gottesdienst wird Joachim Schilling am 24. Januar in sein neues Amt als Landesmännerpfarrer eingeführt. Im Interview erzählt er, was kirchliche Männerarbeit für ihn bedeutet und was er mit seiner Arbeit für die Kirche erreichen möchte.  

    mehr

  • 22.01.21 | #lichtfenster - Aktion für Corona-Opfer

    #lichtfenster: Unter diesem Motto ruft Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier dazu auf, jeden Freitagabend ein Licht in ein Fenster zu stellen - als Zeichen der Anteilnahme für die Opfer der Corona-Pandemie und ihre Angehörigen. Die Landeskirche unterstützt die Aktion.

    mehr

  • 21.01.21 | Ein farbenfroher Hoffnungsträger

    Los geht’s: Mit einer digitalen Kick-Off-Veranstaltung hat am 21. Januar in Stuttgart der Verkauf der neuen Basisbibel begonnen - nach rund 17 Jahren Übersetzungsarbeit. Das Werk umfasst nun auch das Alte Testament und ist damit vollständig.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de