Selina Ergen erhält Ehrung beim Bürgerempfang

Beim Bürgerempfang der Stadt Heidenheim erhielt Selina Ergen eine Auszeichnung im Bereich "Junge Menschen U 25".
Ein weiterer Artikel zur Ihrem Engagement kam am 02.02.2019 in der Heidenheimer Zeitung, klicken Sie dazu auf mehr.

Ein freiwilliges soziales Jahr beim Evangelischen Jugendwerk war der Startschuss für Selina Ergen, sich auch danach ehrenamtlich zu engagieren, unter anderem organisiert sie Freizeiten und betreut Gruppen - und das neben ihrem Studium. Ihn beeindrucke, so der OB, dass sich Selina Ergen nicht vor neuen Aufgaben scheue und sie andere junge Menschen stark mache. Mit dem Hinweis auf ihre deutsch-türkischen Wurzeln nannte Ilg die Geehrte als ein "Vorbild für Toleranz und Integration", wie es in diesen Tagen wichtig sei.

Text: Heidenheimer Zeitung, 7. Januar 2019

Ein weiterer Artikel über Selina Ergens Engagement in der Jugendarbeit kam am 02.02.2019 in der Heidenheimer Zeitung und kann hier heruntergeladen werden.