Ein Land kurz vor dem Bürgerkrieg – Kamerun

Seit über 25 Jahren verbindet uns auf Dekanatsebene eine Partnerschaft mit Bali, einem kleinen Kirchenbezirk im englischsprachigen Südwesten Kameruns. (Kamerun ist zweigeteilt in einen englisch- und französischsprachigen Teil – früher englische bzw. französische Kolonie).

Die Zweisprachigkeit, die Verfassungsmäßig festgeschrieben ist, wird vom frankophonen Teil Kameruns, der auch die Regierung dominiert, seit Jahren systematisch untergraben und mißachtet, was seit eineinhalb Jahren zu Demonstrationen und Streiks führt. Nachdem die Regierung auf die Demonstrationen nur mit Verboten und Gewalt geanwortet hat, weitet sich der Konflikt inzwischen aus und steht kurz vor der Eskalation zu einem Bürgerkrieg. Umso wichtiger sind die Kontakte zu den Gemeinden, damit die Geschwister dort erfahren können, dass sie mit diesem Problem nicht alleine gelassen sind. Leider ist in den Medien wenig über den Konflikt zu hören und wird auch auf politischer Ebene viel zu wenig unternommen, um Einfluß auf die Regierung Kameruns auszuüben. Deshalb wurde eine Unterschriftenaktion an unsere Bundestagsabgeordnete gestartet, die Sie mit Ihrer Unterschrift unterstützen können.

Mit einigen Projekten sind wir dabei, den partnerschaftlichen Austausch zu intensivieren. Neben der Unterstützung von Hilfsprojekten, z.B. eine Wasserstation für ein großes Wohnviertel, das seit Jahren ohne eigene Wasserversorgung ist; oder der Hilfe für einen kleinen Dorfgemeinde, dass sie ein Dach für ihre Kirche bekommen können; oder der Ausstattung eines medizinischen Stützpunktes, wo Menschen günstig und kompetent medizinisch versorgt werden können, möchten wir auch Menschen aus unseren Bezirken zusammenbringen. Einige Chorreisen von Heidenheim nach Bali haben schon stattgefunden, auch Gemeindegruppen aus Kamerun haben uns schon besucht. Im Moment prüfen wir die Möglichkeit einer Konzertreise des Hochschulchores der Universität der Presbyterianischen Kirche Kameruns. Auch ein Austausch im Rahmen eines freiwilligen sozialen Jahres und/oder Hospitationen/Ausbildung von Kamerunern im Kindergarten- und Altenpflegebereich sind denkbar….

Auch Sie können aktiver Teil dieser Partnerschaft werden, durch Spenden aber auch durch persönliches Engagement – sei es Mitwirkung in unserm Arbeitskreis Kamerun oder als mögliche GastgeberIn für  Besucher aus Kamerun….

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das Dekanatamt:

dekanatamt.heidenheimdontospamme@gowaway.elkw.de

Tel. 07321 3594-31