Für ein buntes Bolheim

Martin Luther Kings "I have a Dream..." zieren im Moment mit großen Buchstaben ein Gerüst, das um das Pfarrhaus in Bolheim aufgebaut ist: Dazu sind Gemeindeglieder aufgefordert, ihre eigenen wünsche un Träume auf Stoffstreifen zu schreiben und diese am Gerüst festzubinden.

Pfarrerin Daniela Kisser hat mit Schülern der Förderschule bereits Träume notiert und aufgehängt, ebenso Pfarrer Thorsten Kisser mit den Bolheimer Konfirmanden und Schülern einer gymnasialen Oberstufe in Heidenheim. Da Pfarrerehepaar wünscht sich, dass die Aktion Menschen miteinander ins Gespräch bringt und verbindet.

Ein weiteres großes Anliegen der Theologen ist, damit zu zeigen, dass in ihrer Gemeinde kein Raum für Schwarz-Weiß-Denken oder Fremdenhass ist. Das Gerüst steht noch voraussichtlich bis 15. Oktober.

Weitere Informationen gibt es unter Telefon 07324 980369.

Text und Foto: Evangelisches Gemeindeblatt für Württemberg 41/2018